Menu

Haus Maria

Sanierung und Umbau eines ehemaligen „Gefolgschaftshauses“ zur Krankenpflegeschule

  • Lage:

    Große Hamburger Straße 2-4, Berlin-Mitte

  • Fertigstellung:

    2010

Das heute unter Denkmalschutz stehende Gebäude wurde 1914 als Gefolgschaftshaus in Sichtmauerwerk errichtet und beherbergt seit vielen Jahren die alteingesessene Krankenpflegeschule des St. Hedwig-Krankenhaues. Der einstmals attraktive Bau war sehr marode geworden, das äußere Erscheinungsbild des Gebäudes fahl und trostlos, der vorbeugende Brandschutz sehr mangelhaft. Umfangreiche Sanierungsmaßnahmen und eine räumliche Neuordnung waren erforderlich, unter Berücksichtigung der speziellen Bedürfnisse und  Anforderungen an eine Ausbildungsstätte für die Krankenpflege aber auch unter dem Gesichtspunkt architektonisch-denkmalpflegerischer Aspekte. 10 neu gestaltete Unterrichtsräume, die mit entsprechender Präsentationstechnik ausgestattet sind, sowie zahlreiche Büro- und Besprechungsräume entstanden. Die Planung zur Ausstattung und Gestaltung der Räume erfolgte in enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung und orientiert sich an der Empfehlungsrichtlinie zur Ausbildung von Krankenpflegern sowie der Schulbaurichtlinie. Ein frisches Farbkonzept und umfangreiche Akustikmaßnahmen unterstützen hier die Freude am Lernen und Lehren.

 

 

 

WEITERE PROJEKTE